• Xing
  • LinkedIn
  • Facebook
  • Twitter

     Impressum       Datenschutz 

Kontakt

© 2019 Lise Uduak

Hyperlokaler Content für eine nationale Kampagne

Arbeitscase

Die Situation: Die Agentur bereitete sich auf einen Pitch für die anstehende Jahresplanung vor. Sie war auf der Suche nach einem Blick von außen und jemandem, der frischen Wind in ihre Planung bringt. Außerdem brauchten sie Unterstützung beim Aufspüren von Trends und sich daraus ergebenden Möglichkeiten im Markt. Lise Uduak sollte zusätzlich vielversprechende Influencer für Kooperationen finden und potenzielle neue Kanäle vorschlagen.

Für die Recherche wurde auf Mikro-Trends mit Screenings von lokalen Newslettern, speziellen Blogs, Online Magazinen und Social Media-Profilen von „Local Heroes” gesetzt. Themen wurden identifiziert, die besonders relevant für die Marke erschienen. Parallel wurden die Ergebnissen genutzt, um Kriterien zu bestimmen, die eine erfolgreiche Kampagne für die Zielgruppen ausmachen. Daraus wurden die wichtigsten Themen und Botschaften definiert und in Leitideen für eine Jahreskampagne übersetzt.

Die Kernaufgabe war es, eine starke Message zu entwickeln, die das Produkt mit einem bestimmten sozialen Ritual verband. Dadurch sollte sich das Produkt fest in den Köpfen der Zielgruppe verankern. 
Die Ideen und potenziellen Kooperationen wurden im Konzeptionierungsprozess kontinuierlich hinterfragt, damit sie mit der Markenidentität und den vorgegebenen Kriterien der Agentur übereinstimmen. Parameter wie Design, Schlüsselbotschaften und Markenwerte wurden berücksichtigt.

 

Bei diesem Auftrag war es besonders wichtig von Anfang an “groß zu denken”, weil eine übergreifende Idee, die alle Aktivitäten im Jahr umfasst, geschaffen werden sollte. Dieser kommunikative Rahmen wurde dann in lokalen Aktivitäten ausgestaltet, musste aber dennoch weiterhin zu der länderübergreifenden Message der Marke passen. 

 

Das Ergebnis: Es wurde zusammengefasst, welche sechs Kriterien die Kampagne erfüllen muss, um relevant für die definierte Zielgruppe zu bleiben. Eine Sammlung von fünf Leitideen wurde entwickelt und deren Hauptziele beschrieben. Diese beinhalteten die Kombination von nationalen und lokalen Aktivitäten, das Wechselspiel zwischen online und offline sowie Empfehlungen für Kooperationen.
 

Weitere Cases entdecken

Die Positionierung
als einzigartige Schuhmarke

Aeyde, eine junge, dynamische Schuhmarke mit einer „digital-first“ -Vertriebsstrategie, erlebt wachsende Anforderungen an die Kommunikation. Wie schafft man eine unverwechselbare Marke – und dadurch Wettbewerbsvorteile – im heutigen Online Retail-Jungle?